Eigene Hallenturniere finden ihr Ende - Minis auf Rang zwei


Bereits Ende November kaperten wir an zwei Wochenenden die Sporthalle des Kopernikus-Gymnasiums für die erste Rutsche der traditionellen SFG-Hallenturniere. Am vergangenen Wochenende stand nun das dritte, abschließende Hallenturnier-Wochenende der Sportfreunde an. Mit einer grundsoliden Bilanz für unsere Teams, die besonders die Minikicker 2 richtig aufhübschten.

Die Mannschaft (Foto oben) von Trainerin Jana Künstler jubelte schlussendlich über einen hervorragenden zweiten Platz. Es war ein ausgesprochen spannender Wettbewerb am Sonntagvormittag: Mit elf Zählern landete der Nachwuchs von Vorwärts Wettringen ganz oben, darauf folgten bereits unsere jüngsten Talente. Zehn Punkte schaffte das Team, hatte aber die um ein Tor bessere Tordifferenz als die punktgleichen Hauenhorster.

Künstler war im Nachhinein richtig zufrieden. Moritz Ewald hütete das Tor ersatzweise und machte das sehr gut, hatte aber auch den Vorteil, dass Abwehrchef Meo Jaeger aufmerksam für Ordnung sorgte und so nur wenige Bälle bis zum Keeper durchkamen. Stürmer Jonas Hermes steuerte sechs Tore zum Vize-Titel bei, Noah Künstler war mit zwei Toren zur Stelle - eines sehenswerter als das andere.  Auch Neuzugang Jonas Wichmann fand gut ins Team und zauberte zum Einstand gleich mal drei Bälle in des Gegners Bude.

Die zweitbeste Ausbeute des Wochenendes steuerten derweil die E3-Junioren der SFG bei. In ihrer Sechser-Konkurrenz holten sie mit drei Siegen den dritten Platz. Für sie war bis zum Schluss gar noch der Turniersieg drin. Den schnappte sich letztlich aber der Skiclub vorm SC Greven 09.

Weniger Erfolg, aber auf jeden Fall achtbar geschlagen haben sich auch die unsere F2-Junioren. Sie eröffneten das Turnierwochenende und verloren in ihrer Gruppe dreimal äußerst knapp und unglücklich mit 1:2, einmal reichte es immerhin zu einem torlosen Remis. Mit etwas mehr Ruhe vor dem Tor wäre hier wohl noch mehr möglich gewesen für die Kombo von Markus Hermann. In einem Finale zweier gleichstarker Teams behielt später der SC Altenrheine die Oberhand und holte sich mit einem 2:0-Finalerfolg über Germania Hauenhorst den ersten Platz.

Den Abschluss der diesjährigen SFG-Hallenturniere machten derweil die Kicker der E2-Junioren. Sie kämpften am Sonntagnachmittag in zwei Fünfer-Gruppen um Punkte. Für die SFG-Formation war da in Vorrunde Schluss. Ein Sieg, ein Unentschieden und zwei Niederlagen bedeuteten den dritten Platz der Vorrundengruppe. Die Plätze spielten andere aus: Altenrheine wurde Vierter, der Skiclub kam auf Platz drei. Im Finale bezwang der SC Greven 09 den Nachwuchs von Concordia Emsbüren mit 1:0.

Besonderes Schmankerl war indes das interne Hallenturnier, diesmal ebenfalls in der Kopi-Halle ausgetragen, am Samstagabend mit rund 90 Teilnehmern. Doch hier stand das Sportliche naturgemäß eher im Hintergrund - was natürlich nicht für den Spaßfaktor galt. Aber das ist wieder eine andere Geschichte...

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Besucherzähler

Heute 8

Gestern 84

Woche 267

Monat 1559

Insgesamt 52846

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

Sporthalle

DSC 5248

Vermietung der Sporthalle für diverse Aktivitäten über unseren Kalender!!!!!!

Weiterlesen ...

SSL Zertifikat

Vereinsgaststätte

Sparkasse VR-Bank Geiger Fleischmarkt Klein Bauelemente Autohaus Möllenkamp Renault Hartmann Dfbnet Familienzentrum

Aktuelles

Drei Tage Hochbetrieb: 38. Jugendtage sind Geschichte


Nach drei Tagen Hochbetrieb ist mittlerweile wieder Ruhe eingekehrt im Gellendorfer Volksbank Sportpark. Die 38. Jugendtage sind Geschichte. Vom Freitagmorgen bis zum späten Sonntagnachmittag gingen elf Jugendfußball-Wettbewerbe zuzüglich eines Schulturniers und der dritten Auflage des SFG-Kindergarten-Cups über die Bühne. Das Wochenende war wieder einmal ein voller Erfolg - wenngleich mit einigen unvorhergesehenen Problemen.

Weiterlesen ...

38. Jugendtage starten am Freitag


Wieder einmal ist ein Jahr vergangen und die 38. Auflage der beliebten Gellendorfer Jugendtage steht im Sportpark an. Seit Monaten laufen die Planungen für die traditionsreichste Veranstaltung im Steinfurter Jugendfußball. Das Orga-Team hat erneut viel Arbeit in die Vorbereitungen gesteckt und hofft deshalb auf gute Wetterbedingungen! 

Weiterlesen ...

45 Mädchen trotzen der Hitze: Vierter Tag des Mädchenfußballs


Trotz brütender Hitze fanden sich am 02.06.19 rund 45 Mädchen im Sportpark Gellendorf ein, um den vierten Tag des Mädchenfußballs durchführen. Die Trainer und Betreuer der Gellendorfer Mädchenteams hatten einen Parcours mit sechs Stationen vorbereitet, bei denen die Mädels in den jeweiligen Altersgruppen mit Feuereifer dribbeln, schießen und zielen konnten.  

Weiterlesen ...

Tag des Mädchenfußballs am 2. Juni


Die Sportfreunde Gellendorf veranstalten am kommenden Sonntag, 02.06.19, ab 14.00 Uhr den vierten Tag des Mädchenfußballs im SFG Sportpark. Alle Mädchen, die gerne mal bei einem Fußballtraining schnuppern möchten, sind dazu herzlich eingeladen.

Weiterlesen ...

Henschel führt die Sportfreunde ins Jubiläumsjahr


Im kommenden Jahr feiern die Sportfreunde Gellendorf ihr 100-jähriges Vereinsbestehen. Nun steht auch fest, wer zum Jubelfest am 14. und 15. August 2018 an der Spitze des aktuell rund 540 Mitglieder zählenden Klubs steht.

Weiterlesen ...

Senioren

Zweite ist voll auf Kurs


Vor ein paar Wochen gab sich Thomas Rösener noch zurückhaltend. Der Coach unserer Zweiten blieb cool. Ein Rang unter den ersten fünf würde ihm schon reichen. Das sollte unter normalen Umständen locker funktionieren. Denn unsere Reserve läuft heiß und ist seit Anfang November ohne Punktverlust. Mittlerweile grüßt sie sogar vom Platz an der Tabellenspitze.

Weiterlesen ...

Zweite ringt Skiclub nieder

Mannschaftsfoto Zwote

Das war ein hartes Stück Arbeit. Unsere zweite Mannschaft hat den Skiclub Rheine II trotz mäßiger spielerischer Leistung mit 2:1 (2:1) nieder gerungen und hat kurz vor dem Ende der Hinrunde die Tabellenspitze der Kreisliga C1 wieder im Blick. Die Mannschaft von Thomas Rösener liegt nur noch vier Punkte hinter Tabellenführer SC Altenrheine IV auf Rang vier, punktgleich mit Fortuna Emsdetten II und Portu Rheine.

Weiterlesen ...

2. Mannschaft ist Derbysieger

Mannschaftsfoto Zwote

Derbysieger, Derbysieger, hey, hey! Unsere Zweite hat dem SC Altenrheine IV die erste Saisonniederlage beschert und dank einer bockstarken Leistung vor allem im ersten Durchgang hochverdient mit 3:1 (3:0) gewonnen. 

Weiterlesen ...

Unsere Zweite feiert Schützenfest


Schon zu Beginn des Auswärtsspiels bei der Dritten des SV Langenhorst-Welbergen konnte man schon sehen, dass irgendwas bei unserer Zwoten anders war. Der sonst so verlässliche Innenverteidiger Jens Blanke wurde in ungewohntem Territorium gesichtet, Trainer Thomas Rösener setzte alles auf eine Karte und stellte in als neuen Goalgetter in die Spitze. Mit Erfolg: Die SFG siegten 7:1 (2:1).

Weiterlesen ...

Pokalaus trotz guter Leistung gegen Laer

CHL 2265

Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison zeigte unsere erste Mannschaft eine ansprechende Leistung. Dennoch unterlag die Mannschaft von Stephan Sloot dem klassenhöheren A-Ligisten TuS Laer 08 in der ersten Runde des Kreispokals mit 0:1 (0:0). 

Weiterlesen ...

Junioren

F1 dominiert beim Germanencup


Nur eine Niederlage - und auch erst dann, als eh schon alles entschieden war: Unsere F1 überzeugte beim Germanencup von Germania Hauenhorst. In der Kopernikus-Halle nahmen die Schützlinge von Silvia Gruber und Daniel Slaghuis den schönen Pokal für den Turniersieg mit nach Hause.

Mini 1 überzeugen in Ochtrup


Fünf Spiele, fünf Siege und nur ein Gegentor: Das ist doch mal eine starke Bilanz. Unsere Mini 1 von Coach Zeyno Iflazoglu reiste am vergangenen Wochenende zum Hallenturnier nach Ochtrup und kam mit dieser Ausbeute wieder zurück in die Heimat.

B1 steht im Kreispokal-Viertelfinale


Bei schönstem Fußballwetter bestritten unsere B1-Junioren das Achtelfinale im Kreispokal auswärts beim SuS Neuenkirchen. Nach einem aufreibenden Match siegten unsere Jungs mit 3:2 (2:1/2:2) nach Verlängerung und stehen damit im Viertelfinale.

Juniorinnen

Titel-Triple für unsere D-Juniorinnen


Nach den Siegen beim eigenen Turnier und in Ochtrup gewannen unsere D-Mädels ungeschlagen auch das Turnier in Lingen/Baccum. Und das, obwohl dort einiges anders war als gewohnt.

Weiterlesen ...

Ungeschlagen zum Turniersieg


Unsere D-Mädels scheinen die Halle zu lieben: Nach dem ersten Platz beim eigenen Turnier holten sich die Mädchen sich auch den Turniersieg in Ochtrup.

Weiterlesen ...

Steggink-Team ganz souverän an der Tabellenspitze


Das erste Spiel der Rückrunde soll offensiv, torgefährlich und mit Spaß am Spiel geführt werden, so lautete die Ansage vom Trainer Ralf Steggink vor dem Spiel unserer C-Mädels gegen die SpVgg Langenhorst-Welbergen. Und seine Mannschaft hielt sich daran: Nach 70 Minuten hieß es 10:1 für die SFG!

Weiterlesen ...

Turnieranfragen

  

Spielanfragen

  
Go to top
Template by JoomlaShine