Eigene Hallenturniere: Starke Platzierungen am zweiten Wochenende


Durchwachsen - das war die Bilanz unserer Mannschaften beim ersten Turnierwochenende unserer eigenen Hallenturniere. Das änderte sich beim zweiten Wochenende gewaltig. Von Platz eins bis vier war alles dabei für unsere Teams. Am erfolgreichsten waren dabei unsere D-Mädels, die sich am Sonntagmittag den Turniersieg schnappten - allerdings mit hauchdünnem Vorsprung.

Letztlich waren es zwei Tore, die das Pendel in unsere Richtung ausschlagen ließ. Mit zwei Mannschaften gingen die Kickerinnen von Ulrich Sandkötter und Ralf Fischer ins Turnier, mit der ersten Mannschaft lief es hervorragend. Drei Siege in vier Spielen - das war ordentlich.

Aber auch Arminia Ibbenbüren und die Kreisauswahl Tecklenburg waren genauso gut unterwegs und kamen auf die selbe Punktzahl. Die Tordifferenz musste entscheiden - und da hatte die zweite Mannschaft der SFG mächtig Schützenhilfe geleistet. Gegen Ibbenbüren  verlor sie nach guter kämpferischer Leistung nur mit 0:1. Der Turniersieg vor Ibbenbüren und Tecklenburg war unter anderem auch deswegen gesichert, die SFG II kam auf Platz vier. (mehr zum Turnier)

Ähnlich gut drauf waren auch unsere E-Mädels, die am Sonntagvormittag ihr Turnier austrugen. Gleich mit drei Teams ging die Mannschaft an den Start, am Ende sprangen die Plätze drei, fünf und acht heraus. Turniersieger war hier der SC Bielefeld, den unser drittplatziertes Team in der Vorrunde sogar noch schlug. Im Halbfinale fehlte ihr aber dann leider das Glück beim Neunmeterschießen.

Verstecken mussten sich derweil auch unsere C-Mädels nicht, die in einem besonders spielstarken Wettkampf den Sonntag abrundeten. Auch sie stellten zwei Mannschaften. Während für die eine in der Vorrunde Schluss war, schnappte sich die zweite Mannschaft immerhin Platz vier. Auch ihr war Fortuna beim Neunmeterschießen im Halbfinale nicht hold, den Titel schnappte sich der ASC Schöppingen vor Westfalia Kinderhaus.

Etwas Pech hatten derweil unsere A-Junioren. Sie waren am Samstagabend auf der Platte gefordert. Bis zum letzten Spiel hatten sie eine Hand am Turniersieg und hätten nur noch den SV Burgsteinfurt schlagen müssen. Ausgerechnet dieses Spiel verlor die Mannschaft von Christian Lehmann und Elvedin Murtcehaic mit 1:2 - damit zog der SC Altenrheine noch an den Sportfreunden vorbei. Platz zwei kann sich natürlich trotzdem sehen lassen, die zweite Gellendorfer Truppe gewann immerhin ihr Match gegen den SV Burgsteinfurt und zog sich insgesamt achtbar aus der Affäre.

Weniger Erfolg hatten indes die D1 und D2 bei ihren Turnieren am früheren Samstag. Beide hatten mit dem Ausgang der Wettbewerbe nichts zutun. Bei der D2 siegte der SC Greven 09 in einem spannenden Neunmeter-Krimi vor dem Skiclub, bei der D1 war der SC Altenrheine der gefeierte Sieger.

Die Bilder stammen von den Spielen unserer A-Jugend.

Kalender

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Besucherzähler

Heute 13

Gestern 55

Woche 405

Monat 1429

Insgesamt 48578

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online

Sporthalle

DSC 5248

Vermietung der Sporthalle für diverse Aktivitäten über unseren Kalender!!!!!!

Weiterlesen ...

SSL Zertifikat

Vereinsgaststätte

Sparkasse VR-Bank Geiger Fleischmarkt Klein Bauelemente Autohaus Möllenkamp Renault Hartmann Dfbnet Familienzentrum

Aktuelles

Traditionelles Ostereiersuchen bei den Minis und F-Junioren


Eine gute Tradition bei uns in Gellendorf ist das beliebte Eiersuchen für die kleinsten Gellendorfer der Minikicker und F-Junioren am Wochenende vor Ostern. Am vergangenen Wochenende stand das beliebte Event wieder an.

Weiterlesen ...

Eigene Hallenturniere finden ihr Ende - Minis auf Rang zwei


Bereits Ende November kaperten wir an zwei Wochenenden die Sporthalle des Kopernikus-Gymnasiums für die erste Rutsche der traditionellen SFG-Hallenturniere. Am vergangenen Wochenende stand nun das dritte, abschließende Hallenturnier-Wochenende der Sportfreunde an. Mit einer grundsoliden Bilanz für unsere Teams, die besonders die Minikicker 2 richtig aufhübschten.

Weiterlesen ...

Training mal anders mit dem DFB-Mobil


Ein ganz besonderes Training stand neulich in unserer Sporthalle in der Gartenstadt an: Das DFB-Mobil machte dort am vergangenen Wochenende Halt. Unter der Anleitung zweier lizensierter Trainer gab es geballtes Fachwissen und praktische Tipps. 

Weiterlesen ...

A-Junioren und Zweite malochen für die Rückrunde


Weg mit dem Winterspeck! Das war in jedem Fall das Credo einer etwas untypischen Trainingsgruppe. Unsere zweiten Herren und unsere A-Jugend schlossen sich zusammen und überfielen gemeinsam das Fitnessstudio "Kingdom of Sports" in Rheine.

Weiterlesen ...

95 Jahre geballte ehrenamtliche Tätigkeit!


Wie in jedem Jahr lud unsere Jugendabteilung die Partnerinnen und Partner der Trainer/Betreuer sowie weitere Helfer zum gemütlichen Frühstücksbrunch in den Gastraum des Sportparkes ein. Gleichzeitig nutzt man diese Gelegenheit um Trainer oder Funktionäre für ihre langjährigen Trainertätigkeiten zu ehren.

Weiterlesen ...

Senioren

Zweite ist voll auf Kurs


Vor ein paar Wochen gab sich Thomas Rösener noch zurückhaltend. Der Coach unserer Zweiten blieb cool. Ein Rang unter den ersten fünf würde ihm schon reichen. Das sollte unter normalen Umständen locker funktionieren. Denn unsere Reserve läuft heiß und ist seit Anfang November ohne Punktverlust. Mittlerweile grüßt sie sogar vom Platz an der Tabellenspitze.

Weiterlesen ...

Zweite ringt Skiclub nieder

Mannschaftsfoto Zwote

Das war ein hartes Stück Arbeit. Unsere zweite Mannschaft hat den Skiclub Rheine II trotz mäßiger spielerischer Leistung mit 2:1 (2:1) nieder gerungen und hat kurz vor dem Ende der Hinrunde die Tabellenspitze der Kreisliga C1 wieder im Blick. Die Mannschaft von Thomas Rösener liegt nur noch vier Punkte hinter Tabellenführer SC Altenrheine IV auf Rang vier, punktgleich mit Fortuna Emsdetten II und Portu Rheine.

Weiterlesen ...

2. Mannschaft ist Derbysieger

Mannschaftsfoto Zwote

Derbysieger, Derbysieger, hey, hey! Unsere Zweite hat dem SC Altenrheine IV die erste Saisonniederlage beschert und dank einer bockstarken Leistung vor allem im ersten Durchgang hochverdient mit 3:1 (3:0) gewonnen. 

Weiterlesen ...

Unsere Zweite feiert Schützenfest


Schon zu Beginn des Auswärtsspiels bei der Dritten des SV Langenhorst-Welbergen konnte man schon sehen, dass irgendwas bei unserer Zwoten anders war. Der sonst so verlässliche Innenverteidiger Jens Blanke wurde in ungewohntem Territorium gesichtet, Trainer Thomas Rösener setzte alles auf eine Karte und stellte in als neuen Goalgetter in die Spitze. Mit Erfolg: Die SFG siegten 7:1 (2:1).

Weiterlesen ...

Pokalaus trotz guter Leistung gegen Laer

CHL 2265

Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison zeigte unsere erste Mannschaft eine ansprechende Leistung. Dennoch unterlag die Mannschaft von Stephan Sloot dem klassenhöheren A-Ligisten TuS Laer 08 in der ersten Runde des Kreispokals mit 0:1 (0:0). 

Weiterlesen ...

Junioren

A-Jugend erneut im Torrausch

Florent Ala

Auch im vierten Saisonspiel hat unsere A-Jugend den Platz als Sieger verlassen. Bei der JSG GW/Amisia Rheine hatte sich die Mannschaft auf eine knifflige Aufgabe eingestellt, denn gegen den Mitabsteiger aus der Kreisliga A hatten sich die Sportfreunde in der Vorsaison auf dem tiefen Rasenplatz in der Emsaue schwer getan. Diesmal lief es besser, nach anfänglichen Problemen bei der Chancenverwertung schossen die Gellendorfer nach bärenstarker zweiter Halbzeit einen 8:0 (1:0)-Auswärtssieg heraus.

Hermes mit Fünferpack beim 11:2-Auftaktsieg der U19


Nach einer schwachen Vorbereitung haben unsere A-Junioren zum Auftakt  der Meisterschaft nun erstmals gezeigt, was in ihnen steckt. Ohne Kapitän Klaas Hartken, Lennart Kastner und Leon Dietrich fegte die  Mannschaft von Elvedin Murtcehaic und Christian Lehmann SW Weiner mit  11:2 (8:2) von der Platte. Dabei glänzte Niklas Hermes (Foto) als Fünffach-Torschütze.

Erfolgreicher Abschied aus der Hallenserie für die E2


Zum Abschluss der diesjährigen Hallensaison lautete das Reiseziel Burgsteinfurt für unsere E2-Junioren. Der Ausflug in unsere Kreisstadt lohnte sich: Unsere Jungs holten sich dort nämlich den Turniersieg!

Juniorinnen

Doppelter Auftritt der E-Mädels in Schöppingen


Sie sind einfach nicht zu bändigen. Unsere E-Mädels eilen derzeit von Turnier zu Turnier - und kehrten am vergangenen Wochenende gleich mit dem nächsten Titel im Gepäck nach Hause. Beim Turnier des ASC Schöppingen waren sie sogar mit zwei Mannschaften vertreten.

Weiterlesen ...

Ungeschlagen zum Turniersieg


Unsere D-Mädels scheinen die Halle zu lieben: Nach dem ersten Platz beim eigenen Turnier holten sich die Mädchen sich auch den Turniersieg in Ochtrup.

Weiterlesen ...

E-Mädels nicht aufzuhalten


Langsam wird's unheimlich mit unseren E-Mädels. Auch vom Turnier in Hiltrup kehrte das Team mit einem Sieg in die Heimat zurück. Es war schon der dritte Turniersieg dieses Winters.

Weiterlesen ...

Turnieranfragen

  

Spielanfragen

  
Go to top
Template by JoomlaShine