Starke Hinrunde, schwacher Abschluss der A-Junioren


Jetzt hat es sie doch erwischt: In der zehnten Partie der Saison und letzten dieses Kalenderjahres verloren unsere A-Junioren zum ersten Mal. Nach neun Siegen hintereinander folgte ausgerechnet im Spitzenspiel der Kreisliga B beim TuS Laer der harte Fall auf den Hosenboden. Die ersatzgeschwächte Mannschaft von Christian Lehmann und Elvedin Murtcehaic verlor deutlich wie auch verdient mit 1:6 (1:3). Vielleicht ein paar Tore zu hoch.

Knackpunkt waren die Minuten vor und nach der Pause, als sich unsere Jungs erst einen Doppelschlag der Laerer Sven Nienhaus und Felix Eißing (42./44.) zum 1:2 und 1:3 fingen und kurz nach Wiederanpfiff durch Niklas Schmitz gar die Gegentreffer vier und fünf kassierten (55./56.). Damit war die Gegenwehr natürlich vorerst gebrochen und es lief bis zum Schlusspfiff nur noch wenig zusammen. 

Insbesondere Eißing, einer von einigen Granaten aus Laers erster Seniorenmannschaft, war kaum in den Griff zu bekommen. Den Schlusspunkt setzte schließlich Moritz Brinck mit dem 6:1 für die Gastgeber (80.). Dabei hatte es anfangs gar nicht so ausgesehen. 

In der ersten Hälfte waren unsere Jungs mindestens ebenbürtig, ab und an fehlte zwar der Mut, im Mittelfeld ließen sie sich etwas zu sehr den Schneid abkaufen und auch die Fehlerquote war insgesamt zu hoch, aber: Da war trotzdem kein Unterschied zu spüren. Selbst von Laers Führungstreffer durch Hannes Medding (10.) nicht aus dem Konzept gebracht, kamen die SFG noch zum Ausgleich. Für uns traf Jan Strotmann (36.). Letztlich allerdings nicht mehr als ein kurzes Strohfeuer...

Das Trainerteam blickt indes mit gemischten Gefühlen auf die Hinrunde zurück:"Die Jungs haben leider in den vergangenen Wochen im Training nicht so intensiv gearbeitet, wie es vor einem Spiel gegen einen so starken Gegner nötig ist. Trotzdem sind wir als Trainer mit den gezeigten Leistungen bisher zufrieden. In der Winter-Vorbereitung müssen wir aber richtig Gas geben. Aufgestiegen sind wir noch lange nicht!" 

Das Team überwintert punktgleich mit Laer (beide 27 Zähler) auf Aufstiegsplatz zwei, der TuS hat jedoch bislang ein Spiel weniger absolviert. Der Vorsprung zum Dritten Vorwärts Wettringen beträgt trügerische fünf Zähler.


Foto: Niklas Hermes war einer der wenigen Lichtblicke der Gellendorfer im zweiten Durchgang.

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Besucherzähler

Heute 1

Gestern 74

Woche 126

Monat 1899

Insgesamt 53186

Aktuell sind 352 Gäste und keine Mitglieder online

Sporthalle

DSC 5248

Vermietung der Sporthalle für diverse Aktivitäten über unseren Kalender!!!!!!

Weiterlesen ...

SSL Zertifikat

Vereinsgaststätte

Sparkasse VR-Bank Geiger Fleischmarkt Klein Bauelemente Autohaus Möllenkamp Renault Hartmann Dfbnet Familienzentrum

Aktuelles

Drei Tage Hochbetrieb: 38. Jugendtage sind Geschichte


Nach drei Tagen Hochbetrieb ist mittlerweile wieder Ruhe eingekehrt im Gellendorfer Volksbank Sportpark. Die 38. Jugendtage sind Geschichte. Vom Freitagmorgen bis zum späten Sonntagnachmittag gingen elf Jugendfußball-Wettbewerbe zuzüglich eines Schulturniers und der dritten Auflage des SFG-Kindergarten-Cups über die Bühne. Das Wochenende war wieder einmal ein voller Erfolg - wenngleich mit einigen unvorhergesehenen Problemen.

Weiterlesen ...

38. Jugendtage starten am Freitag


Wieder einmal ist ein Jahr vergangen und die 38. Auflage der beliebten Gellendorfer Jugendtage steht im Sportpark an. Seit Monaten laufen die Planungen für die traditionsreichste Veranstaltung im Steinfurter Jugendfußball. Das Orga-Team hat erneut viel Arbeit in die Vorbereitungen gesteckt und hofft deshalb auf gute Wetterbedingungen! 

Weiterlesen ...

45 Mädchen trotzen der Hitze: Vierter Tag des Mädchenfußballs


Trotz brütender Hitze fanden sich am 02.06.19 rund 45 Mädchen im Sportpark Gellendorf ein, um den vierten Tag des Mädchenfußballs durchführen. Die Trainer und Betreuer der Gellendorfer Mädchenteams hatten einen Parcours mit sechs Stationen vorbereitet, bei denen die Mädels in den jeweiligen Altersgruppen mit Feuereifer dribbeln, schießen und zielen konnten.  

Weiterlesen ...

Tag des Mädchenfußballs am 2. Juni


Die Sportfreunde Gellendorf veranstalten am kommenden Sonntag, 02.06.19, ab 14.00 Uhr den vierten Tag des Mädchenfußballs im SFG Sportpark. Alle Mädchen, die gerne mal bei einem Fußballtraining schnuppern möchten, sind dazu herzlich eingeladen.

Weiterlesen ...

Henschel führt die Sportfreunde ins Jubiläumsjahr


Im kommenden Jahr feiern die Sportfreunde Gellendorf ihr 100-jähriges Vereinsbestehen. Nun steht auch fest, wer zum Jubelfest am 14. und 15. August 2018 an der Spitze des aktuell rund 540 Mitglieder zählenden Klubs steht.

Weiterlesen ...

Senioren

Zweite ist voll auf Kurs


Vor ein paar Wochen gab sich Thomas Rösener noch zurückhaltend. Der Coach unserer Zweiten blieb cool. Ein Rang unter den ersten fünf würde ihm schon reichen. Das sollte unter normalen Umständen locker funktionieren. Denn unsere Reserve läuft heiß und ist seit Anfang November ohne Punktverlust. Mittlerweile grüßt sie sogar vom Platz an der Tabellenspitze.

Weiterlesen ...

Zweite ringt Skiclub nieder

Mannschaftsfoto Zwote

Das war ein hartes Stück Arbeit. Unsere zweite Mannschaft hat den Skiclub Rheine II trotz mäßiger spielerischer Leistung mit 2:1 (2:1) nieder gerungen und hat kurz vor dem Ende der Hinrunde die Tabellenspitze der Kreisliga C1 wieder im Blick. Die Mannschaft von Thomas Rösener liegt nur noch vier Punkte hinter Tabellenführer SC Altenrheine IV auf Rang vier, punktgleich mit Fortuna Emsdetten II und Portu Rheine.

Weiterlesen ...

2. Mannschaft ist Derbysieger

Mannschaftsfoto Zwote

Derbysieger, Derbysieger, hey, hey! Unsere Zweite hat dem SC Altenrheine IV die erste Saisonniederlage beschert und dank einer bockstarken Leistung vor allem im ersten Durchgang hochverdient mit 3:1 (3:0) gewonnen. 

Weiterlesen ...

Unsere Zweite feiert Schützenfest


Schon zu Beginn des Auswärtsspiels bei der Dritten des SV Langenhorst-Welbergen konnte man schon sehen, dass irgendwas bei unserer Zwoten anders war. Der sonst so verlässliche Innenverteidiger Jens Blanke wurde in ungewohntem Territorium gesichtet, Trainer Thomas Rösener setzte alles auf eine Karte und stellte in als neuen Goalgetter in die Spitze. Mit Erfolg: Die SFG siegten 7:1 (2:1).

Weiterlesen ...

Pokalaus trotz guter Leistung gegen Laer

CHL 2265

Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison zeigte unsere erste Mannschaft eine ansprechende Leistung. Dennoch unterlag die Mannschaft von Stephan Sloot dem klassenhöheren A-Ligisten TuS Laer 08 in der ersten Runde des Kreispokals mit 0:1 (0:0). 

Weiterlesen ...

Junioren

Mini 1 beste Mannschaft im Kreis


Am Wochenende fand die Endrunde der Mini-HKM in Rheine statt. Mit einem tollen Ausgang für unsere Formation: Das Team von Zeyno Iflazoglu und Guido Upsing schnappte sich den ersten Platz. Ein super Erfolg für den ganzen Verein!

Das Beste kommt ganz zum Schluss für unsere E1


Unsere E1 nahm zum zweiten mal beim Turnier "Kleine Helden - Große Taten" in Telgte teil. Nach dem zweiten Platz im vergangenen Jahr hatten sich die Jungs vorgenommen, mindestens wieder unter den ersten drei zu kommen. Die Stimmung bei den Kids und das Wetter waren sehr gut. Die Weichen waren gestellt. 

A-Jugend ist aufgestiegen!

SFGAJugend 1819 teamfoto fr webseite

Nach nur einem Jahr in der Kreisliga B sind unsere A-Junioren zurück in der A-Liga. Mit einem 3:1 (2:0)-Erfolg über die A2 des FC Eintracht Rheine krönten die Sportfreunde eine richtig starke Saison mit dem Aufstieg. Nach dem Abpfiff der Partie am Mittwochabend hatte der Tabellenzweite 14 Punkte Vorsprung auf Verfolger JSG Hauenhorst/St. Arnold und ist somit nicht mehr von einem der beiden direkten Aufstiegsplätze zu verdrängen. 

Juniorinnen

E-Mädels siegen in Gildehaus


Unsere E-Juniorinnen starten momentan richtig durch. Wie bereits berichtet, schafften sie bei den HKM einen hervorragenden zweiten Rang. Noch etwas besser lief es dann in der vergangenen Woche bei einem Turnier in Gildehaus. Dort holten sie gar den Turniersieg - in einer mehr als souveränen Art und Weise.

Weiterlesen ...

D-Mädchen erobern Tabellenspitze


Im Spitzenspiel der D-Mädchen Kreisliga gewannen die Gellendorfer Mädels beim bisherigen Tabellenführer und frisch gebackenem Kreispokalsieger FSV Ochtrup hochverdient mit 3:1 (2:0). 

Weiterlesen ...

Wieder starke Hallenleistung der D-Mädchen


Auch zum Abschluss der diesjährigen Hallenserie zeigten sich unsere D-Mädels von ihrer Schokoladenseite. Das Turnier der Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V. beendeten sie mit einem hervorragenden dritten Platz.

Weiterlesen ...

Turnieranfragen

  

Spielanfragen

  
Go to top
Template by JoomlaShine