D-Mädchen feiern Meisterschaft


Bereits zwei Spieltage vor Schluss fuhren die D-Mädchen der Sportfreunde Gellendorf die Meisterschaft in der Kreisliga A ein. Zu diesem Zeitpunkt lagen sie uneinholbar mit acht Punkten Vorsprung in Führung.

Dabei fing die Feldserie nach der unglücklichen Pokalniederlage gegen Borussia Emsdetten und einem Unentschieden gegen den selben Gegner gar nicht so gut an. Die Spielerinnen um Kapitän Jana Fischer steigerten sich jedoch deutlich. Mit dieser Leistungssteigerung erzielte das Team dann im ersten Spitzenspiel der Saison beim FSV Ochtrup einen 3:1-Erfolg und übernahm erstmals die Tabellenführung, welche dann aufgrund unterschiedlicher Spielzahlen zwischen diesen beiden Mannschaften bis zur Winterpause hin und her wechselte. 

Auch in der Halle wussten SFG-Mädchen zu überzeugen: Bei fünf Turnierteilnahmen gewannen sie dreimal und sicherten sich zweimal den dritten Platz, darunter auch den Bronzerang bei den HKM, wo man sich insgeheim eine bessere Platzierung erhofft hatte. 

Nach der Winterpause dauerte es wegen witterungsbedingter Unterbrechungen einige Zeit, ehe die Mannschaft in den richtigen Rhythmus kam. Dann war sie aber on fire. Nach der bislang einzigen Niederlage der Saison - ein 0:1 daheim gegen den SV Langenhorst - stand erneut das Spitzenspiel beim FSV Ochtrup an. Knapp aber nicht unverdient gewann das SFG-Team mit 1:0. In der Folgezeit verloren die Ochtruper zwei weitere Begegnungen, sodass Gellendorf mit einem 3:0 über Borghorst/Steinfurt 2 die Meisterschaft holte, und die Mädels das noch gar nicht so richtig registrierten. Die Freude kam später auf - dann aber richtig!
 

Beim vorletzten Spiel der Saison in Langenhorst hatte sich die Mannschaft zum Ziel gesteckt, das beste Auswärtsteam und die bis hier her makellose Auswärtsbilanz beibehalten zu wollen. Die Langenhorster machten es den Sportfreunde-Mädels aber sehr, sehr schwer: Nach einem 0:1- und 1:2-Rückstand kämpfte sich das SFG-Team aber hervorragend zurück und führte zur Pause mit 3:2. In der zweiten Hälfte blieb das Spiel ausgeglichen, jedoch gelang nur noch den Sportfreunden ein Treffer zum 4:2-Endstand, mit dem man in der kompletten Saison jedes Auswärtsspiel gewinnen konnte!
Staffelleiter Reinhold Hundeloh ehrte die SFG-Mädels provisorisch vor der Partie in Langenhorst.

Am Mittwoch, dem 12.06., findet das letzte Spiel der Saison statt. Man trifft im SFG-Sportpark auf Verfolger FSV Ochtrup. Anstoß ist 18.30 Uhr.

Das SFG Betreuer-/Trainerteam Anja und Ralf Fischer sowie Ulrich Sandkötter freuen sich riesig über die abgelaufene Saison, besonders hervorzuheben ist dabei die sportliche Entwicklung jeder Spielerin, wobei der Gewinn des Titels das I-Tüpfelchen darstellt. Bedanken möchte sich die Mannschaft sehr herzlich bei den Eltern, die durch Fahrdienste und Anfeuerungen einen nicht unerheblichen Anteil am Gewinn der Meisterschaft haben!

Auf dem obrigen Foto, hinten von links nach rechts: Betreuerin Anja Fischer, Carla Hoppe, Jule Wullkotte. Hannah Awad Hartmann, Anne Beckmann, Lea Lücke, Joana Stilling, Svea Klümper, Eva Ecker, Carlotta Moß, Trainer Uli Sandkötter
Vorne von links nach rechts: Trainer Ralf Fischer, Jasmin Schwengler, Amy Stallmann, Maya Evers, Pia Kurth, Katharina Blanke, Jana Fischer, Dana Ludwig, Nicole Reimer
Gefehlt haben leider Celine Vollstedt Lina Grevinga und Kristina Evsin

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Besucherzähler

Heute 6

Gestern 84

Woche 265

Monat 1557

Insgesamt 52844

Aktuell sind 144 Gäste und keine Mitglieder online

Sporthalle

DSC 5248

Vermietung der Sporthalle für diverse Aktivitäten über unseren Kalender!!!!!!

Weiterlesen ...

SSL Zertifikat

Vereinsgaststätte

Sparkasse VR-Bank Geiger Fleischmarkt Klein Bauelemente Autohaus Möllenkamp Renault Hartmann Dfbnet Familienzentrum

Aktuelles

Drei Tage Hochbetrieb: 38. Jugendtage sind Geschichte


Nach drei Tagen Hochbetrieb ist mittlerweile wieder Ruhe eingekehrt im Gellendorfer Volksbank Sportpark. Die 38. Jugendtage sind Geschichte. Vom Freitagmorgen bis zum späten Sonntagnachmittag gingen elf Jugendfußball-Wettbewerbe zuzüglich eines Schulturniers und der dritten Auflage des SFG-Kindergarten-Cups über die Bühne. Das Wochenende war wieder einmal ein voller Erfolg - wenngleich mit einigen unvorhergesehenen Problemen.

Weiterlesen ...

38. Jugendtage starten am Freitag


Wieder einmal ist ein Jahr vergangen und die 38. Auflage der beliebten Gellendorfer Jugendtage steht im Sportpark an. Seit Monaten laufen die Planungen für die traditionsreichste Veranstaltung im Steinfurter Jugendfußball. Das Orga-Team hat erneut viel Arbeit in die Vorbereitungen gesteckt und hofft deshalb auf gute Wetterbedingungen! 

Weiterlesen ...

45 Mädchen trotzen der Hitze: Vierter Tag des Mädchenfußballs


Trotz brütender Hitze fanden sich am 02.06.19 rund 45 Mädchen im Sportpark Gellendorf ein, um den vierten Tag des Mädchenfußballs durchführen. Die Trainer und Betreuer der Gellendorfer Mädchenteams hatten einen Parcours mit sechs Stationen vorbereitet, bei denen die Mädels in den jeweiligen Altersgruppen mit Feuereifer dribbeln, schießen und zielen konnten.  

Weiterlesen ...

Tag des Mädchenfußballs am 2. Juni


Die Sportfreunde Gellendorf veranstalten am kommenden Sonntag, 02.06.19, ab 14.00 Uhr den vierten Tag des Mädchenfußballs im SFG Sportpark. Alle Mädchen, die gerne mal bei einem Fußballtraining schnuppern möchten, sind dazu herzlich eingeladen.

Weiterlesen ...

Henschel führt die Sportfreunde ins Jubiläumsjahr


Im kommenden Jahr feiern die Sportfreunde Gellendorf ihr 100-jähriges Vereinsbestehen. Nun steht auch fest, wer zum Jubelfest am 14. und 15. August 2018 an der Spitze des aktuell rund 540 Mitglieder zählenden Klubs steht.

Weiterlesen ...

Senioren

Zweite ist voll auf Kurs


Vor ein paar Wochen gab sich Thomas Rösener noch zurückhaltend. Der Coach unserer Zweiten blieb cool. Ein Rang unter den ersten fünf würde ihm schon reichen. Das sollte unter normalen Umständen locker funktionieren. Denn unsere Reserve läuft heiß und ist seit Anfang November ohne Punktverlust. Mittlerweile grüßt sie sogar vom Platz an der Tabellenspitze.

Weiterlesen ...

Zweite ringt Skiclub nieder

Mannschaftsfoto Zwote

Das war ein hartes Stück Arbeit. Unsere zweite Mannschaft hat den Skiclub Rheine II trotz mäßiger spielerischer Leistung mit 2:1 (2:1) nieder gerungen und hat kurz vor dem Ende der Hinrunde die Tabellenspitze der Kreisliga C1 wieder im Blick. Die Mannschaft von Thomas Rösener liegt nur noch vier Punkte hinter Tabellenführer SC Altenrheine IV auf Rang vier, punktgleich mit Fortuna Emsdetten II und Portu Rheine.

Weiterlesen ...

2. Mannschaft ist Derbysieger

Mannschaftsfoto Zwote

Derbysieger, Derbysieger, hey, hey! Unsere Zweite hat dem SC Altenrheine IV die erste Saisonniederlage beschert und dank einer bockstarken Leistung vor allem im ersten Durchgang hochverdient mit 3:1 (3:0) gewonnen. 

Weiterlesen ...

Unsere Zweite feiert Schützenfest


Schon zu Beginn des Auswärtsspiels bei der Dritten des SV Langenhorst-Welbergen konnte man schon sehen, dass irgendwas bei unserer Zwoten anders war. Der sonst so verlässliche Innenverteidiger Jens Blanke wurde in ungewohntem Territorium gesichtet, Trainer Thomas Rösener setzte alles auf eine Karte und stellte in als neuen Goalgetter in die Spitze. Mit Erfolg: Die SFG siegten 7:1 (2:1).

Weiterlesen ...

Pokalaus trotz guter Leistung gegen Laer

CHL 2265

Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison zeigte unsere erste Mannschaft eine ansprechende Leistung. Dennoch unterlag die Mannschaft von Stephan Sloot dem klassenhöheren A-Ligisten TuS Laer 08 in der ersten Runde des Kreispokals mit 0:1 (0:0). 

Weiterlesen ...

Junioren

Den Blockspieltag gerockt: Mini 1 siegen in Wilmsberg


Auf dem Vereinsgelände des SV Wilmsberg war am vergangenen Wochenende der jüngste Fußball-Nachwuchs gefordert. Der vierte Blockspieltag der Minikicker stand auf dem Programm. Mittendrin: Auch unsere Mini 1. Und die rockte in ihren fünf Partien! Am Ende stand sie ganz oben auf dem Treppchen.

Zeltlager in Hopsten bei bestem Sommerwetter

Eine tolle Woche bei feinstem Sommerwetter verbrachten unsere Mädels und Jungs im traditionellen Zeltlager auf der Sportanlage von Westfalia Hopsten in der ersten Ferienwoche. 75 Kinder und 30 Betreuer schlugen ihre Zelte auf. Gelohnt hatte es sich in jedem Fall schließlich standen einige coole Punkte auf dem Programm.

Halloween-Party für Kids


Was darf in jedem Jahr Ende Oktober nicht fehlen? Richtig: Unsere fast schon traditionelle Halloween-Party! Auch 2018 wird's kurz vor Halloween wieder gruselig, genauer gesagt am 27. Oktober ab 17 Uhr auf unserem Sportgelände. Es wartet ein pickepackevolles Programm.

Juniorinnen

Keine Niederlage am Goldhügel: C-Mädels werden souverän Meister


Ganze zwei Spiele verloren unsere C-Juniorinnen in der gesamten Spielzeit, die restlichen zwölf Partien entschied die Truppe - meist recht souverän - für sich. Kein Wunder, dass in Sachen Meisterschaft kein Weg an unserer Mannschaft vorbei führte.

Weiterlesen ...

Titel-Triple für unsere D-Juniorinnen


Nach den Siegen beim eigenen Turnier und in Ochtrup gewannen unsere D-Mädels ungeschlagen auch das Turnier in Lingen/Baccum. Und das, obwohl dort einiges anders war als gewohnt.

Weiterlesen ...

Steggink-Team ganz souverän an der Tabellenspitze


Das erste Spiel der Rückrunde soll offensiv, torgefährlich und mit Spaß am Spiel geführt werden, so lautete die Ansage vom Trainer Ralf Steggink vor dem Spiel unserer C-Mädels gegen die SpVgg Langenhorst-Welbergen. Und seine Mannschaft hielt sich daran: Nach 70 Minuten hieß es 10:1 für die SFG!

Weiterlesen ...

Turnieranfragen

  

Spielanfragen

  
Go to top
Template by JoomlaShine